Artikelnummer: 2516


auf Lager


Kuby's Buddhismus-Trilogie Teil II

"Tibet - Widerstand des Geistes" entstand illegal, getarnt in Tibet. Clemens Kuby drehte den Film in zwei Monaten mit einem Viertage-Visum. Es ist der einzige unzensierte Film, der das Wüten der Chinesen in Tibet zeigt.

Lebensmut, Humor und die Sicherheit, dass es eine grundsätzliche Harmonie zwischen den Dingen und Wesen der Schöpfung gibt, zeichnet die Tibeter aus. Wie in "Das Alte Ladakh" lässt Clemens Kuby die Menschen selbst zu Wort kommen. Und was sie zu sagen haben, seien es die einfachen Menschen in den abgeschiedenen Bergdörfern oder der Rinpoche, das Oberhaupt des Klosters - zeugt von tiefen spirituellen Einsichten, die nicht in einen besonderen Bereich der Mystik gehören, sondern Bestandteil des Alltags sind.

Der Glaube der Tibeter an die Unsterblichkeit des Geistes offenbart sich in atemberaubenden Bildern ihrer Todesrituale. Und man versteht, warum materielle und körperliche Zerstörung den buddhistischen Geist nicht brechen können. Ergreifende Bilder schildern das Leben der im buddhistischen Glauben tief verwurzelten Tibeter und ihren Widerstand gegen die Vernichtungspolitik der chinesischen Besatzer.

Kuby's Buddhismus Trilogie:
Teil II: Tibet - Widerstand des Geistes
Teil III: Living Buddha
 
Lesen Sie mehr über Clemens Kuby.
 
 

Versandgewicht: 0,12 Kg
EAN/ISBN/UPC: 9783932486111
Laufzeit: 96 min
Sprache: Deutsch, Englisch